BlueZ kann omin?sen SAP-Server nicht starten

BlueZ kann omin?sen SAP-Server nicht starten

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Wenn ich auf meinem Raspi Bluetooth aktiviere und dann mit dem Befehl systemctl status bluetooth prüfe, scheint der Dienst zwar zu laufen, aber ein SAP-Server startet nicht. Was bedeutet das?

Wenn ich auf meinem Raspi Bluetooth aktiviere und dann mit dem Befehl systemctl status bluetooth prüfe, scheint der Dienst zwar zu laufen, aber ein SAP-Server startet nicht. Was bedeutet das?

SAP steht für das SIM Access Profile von Bluetooth. Damit k?nnen sich Autofreisprecheinrichtungen über ein geeignetes Smartphone mit dessen SIM-Karten-Zugangsdaten unter anderem ins Internet einbuchen. Auf dem Raspi ist das SAP normalerweise nicht aktiv, sodass es nicht weiter st?rt, wenn systemctl hier einen Fehler anzeigt. Aber wenn es Sie st?rt, k?nnen Sie die Aktivierung des SAP-Servers komplett abschalten.

?ffnen Sie die Datei /etc/systemd/system/bluetooth.target.wants/bluetooth.service und erg?nzen Sie die mit ExecStart= beginnende Zeile so, dass sie wie folgt aussieht:

ExecStart=/usr/lib/bluetooth/bluetoothd --noplugin=sap

Starten Sie Bluetooth neu:

sudo systemctl daemon-reload
sudo service bluetooth restart

Der Befehl systemctl status bluetooth sollte nun keinen SAP-seitigen Fehler mehr melden. (dz)

汤姆叔叔影院