Bit-Rauschen: Nvidia kauft ARM und was das bedeutet | c't uplink 34.7

In der Mikrochip-Gerüchteküche stellen sich die Kr?fteverh?ltnisse auf den Kopf: Wir sprechen im c’t uplink über den Kauf von ARM durch Nvidia.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 60 Beitr?ge
Von
  • Pina Merkert

Im neuen c't uplink diskutieren Christof Windeck, Carsten Spille und Pina Merkert das Bit-Rauschen. Die Gerüchte um den Chipdesigner ARM haben sich n?mlich best?tigt: Die britische Firma wird für stolze 40 Milliarden von japanischem Softbank-Konzern an den US-amerikanischen Spezialisten für Grafikchips Nvidia verkauft.

Das bringt die empfindlichen Abh?ngigkeiten der globalen Chipfertigung durcheinander. Fallen ARM-Kerne bald unter Beschr?nkungen im Handelskrieg zwischen den USA und China? K?nnen sich Nvidias Konkurrenten darauf verlassen, auch in Zukunft ARM-Kerne in ihre Chips einzubauen? Und wie will Nvidia die immense Kaufsumme eigentlich wieder hereinholen?

Diese Fragen hinterlassen viele Unsicherheiten, wie sich der Chipmarkt in den n?chsten Monaten und Jahren entwickeln wird. ? Grund genug, die m?glichen Entwicklungen ausgiebig zu diskutieren. Die c’t-Experten erkl?ren die wichtigsten Abh?ngigkeiten zwischen Fab-Betreibern, Rohstofflieferanten und Designern.

Denn auch wenn Ursula von der Leyen in ihrer Rede zur Lage der EU 8 Milliarden Euro für die Entwicklung eines rein europ?ischen Supercomputer-Chips in Aussicht gestellt hat (ohne ARM-Kerne und stattdessen mit RISC-V), ist sehr fraglich, ob sich Europa überhaupt aus den Verflechtungen des globalen Chipmarkts l?sen kann. Denn selbst wenn der Chip komplett in Europa entwickelt wird, muss ihn vermutlich ein Fertiger aus Taiwan produzieren.

Die c’t 21/2020 gibt’s am Kiosk, im Browser und in der c’t-App für iOS und Android.

Und hier geht's zur c't-Kolumne Bit-Rauschen.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts findet ihr unter www.ct.de/uplink.

=== Anzeige / Sponsorenhinweis ===
Die NFON AG aus München ist der einzige paneurop?ische Cloud-Telefonie-Anbieter und z?hlt über 40.000 Unternehmen in 15 europ?ischen L?ndern zu seinen Kunden. NFON bietet mit Cloudya eine einfache, unabh?ngige und verl?ssliche L?sung für Cloud-Businesskommunikation. Mehr Informationen finden Sie unter nfon.com
=== Anzeige / Sponsorenhinweis Ende ===

(pmk)

汤姆叔叔影院