Datenfluss mit der Fritzbox verbessern: Weniger H?nger dank Priorisierung

Gibt man den wichtigen Datenpaketen Vorrang, holt man mehr aus seinem lahmenden Internet-Anschluss raus. So optimiert man die Datenrate mit der Fritzbox.

Lesezeit: 8 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 54 Beitr?ge
Von
Inhaltsverzeichnis

Ruckelnde Streams, abbrechende Downloads, abgehackte Videokonferenzen oder h?ngende Multiplayer-Partien: Nichts nervt mehr als eine pl?tzlich stockende Internet-Verbindung. Daran ist allerdings l?ngst nicht immer der Provider Schuld. Denn müssen sich mehrere Nutzer und Anwendungen die Internet-Leitung teilen, kommen sie sich notwendigerweise irgendwann ins Gehege – je geringer die Bandbreite, desto wahrscheinlicher.

Zum Glück sind gar keine Diskussionen n?tig, wer gerade mehr Anrecht auf die Bandbreite hat, ob Netflix, Homeoffice oder Fortnite wichtiger sind. Denn im Idealfall sorgt der Router unauff?llig im Hintergrund dafür, wer Priorit?t bekommt und bringt ein harmonischeres Miteinander in die verschiedenen Datenstr?me. Dabei geht es nicht nur um eine m?glichst effiziente Ausnutzung Bandbreite, sondern auch um die Latenz, also wie zeitnah Pakete versendet werden oder eine Antwort erfolgt. Das ist etwa für die Telefonie per VoIP und Videokonferenzen wichtig, um sich nicht st?ndig ungewollt ins Wort zu fallen. Sind Latenz oder Download beeintr?chtigt, sinkt die Verbindungsgüte oder die Quality of Service (QoS).

Auch wenn es nicht immer unter diesem Begriff auftaucht, bieten viele Router QoS als Funktion an, k?nnen also die Verbindungsgüte aktiv steuern und verbessern. Wir nehmen als Beispiel die weitverbreitete Fritzbox von AVM, das Grundprinzip l?sst sich aber auch auf andere Ger?te übertragen. In der Regel ist QoS oder die Priorisierung, wie sie bei der Fritzbox genannt wird, im Werkszustand weitgehend abgeschaltet und sendet nur wenige Pakete bevorzugt. Der Artikel zeigt, wo und wie man weitere sinnvolle Vorgaben w?hlt, um den richtigen Ger?ten und Anwendungen Vorrang zu gew?hren.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabh?ngig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Ger?ten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • W?chentlicher Newsletter mit pers?nlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+
汤姆叔叔影院