Multitalent iPad: In welchen F?llen es ein Notebook ersetzen kann

Was taugt das iPad inzwischen im produktiven Einsatz? Wir untersuchen, ob es ein MacBook wirklich ersetzen kann und geben Tipps für die wichtigsten Aufgaben.

Lesezeit: 36 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 118 Beitr?ge
Von
Inhaltsverzeichnis

Vom Sofa nehmen, loslegen: Das iPad ist von Beginn an für die schnelle und unkomplizierte Nutzung ausgelegt. Ein MacBook braucht dagegen stets etwas Zeit, um nach dem Aufklappen aufzuwachen. Es ist obendrein gr??er und schwerer.

Das iPad ist – anders als das MacBook – auf Wunsch mit Mobilfunk erh?ltlich und verzichtet auf laute Prozessorlüfter, kann aber dennoch bei vielen Aufgaben mehr als mithalten. Nicht ohne Grund ist das iPad als einziges Apple-Ger?t Marktführer in seinem Segment und den Ger?ten der Konkurrenz voraus.

Gerade in letzter Zeit konnte Apple seine eigenen Prozessoren schneller weiterentwickeln und besser für die eigenen Bedürfnisse optimieren als Intel die CPUs der Core-i-Linie, die in den Macs arbeiten. In einigen Disziplinen haben aktuelle iPads insbesondere aus der Pro-Reihe sogar so manchen Mac leistungsm??ig überholt.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabh?ngig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Ger?ten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • W?chentlicher Newsletter mit pers?nlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+
汤姆叔叔影院